Tinder Boys

Ich bin zwar kein Magier aber in der Kiste zerlege ich Dich trotzdem… Der erste Satz, der mir einfällt wenn ich an Tinder denke. Diese Nachricht habe ich zum Glück nicht selbst von einem Tinder Boy bekommen sondern eine Freundin von mir, aber als Sie es mir gescreenshottet und per Whats App geschickt hatte, bin ich vor lachen tatsächlich fast vom Sofa gefallen. Das einzige was mich davor gerettet hat, war die Tatsache, dass ich zur Zeit kein Sofa habe und auf meinem neuen, super flauschigen Westwing Teppich saß, den ich schon seit einigen Jahren im Auge hatte und mir nun endlich gegönnt hab. Ich saß also in meiner neuen Wohnung nach meiner Trennung, als frischer Single und das mit über dreißig. Aber immerhin auf dem Teppich meiner Träume.

Jackpot würde ich sagen. Eigentlich würde ich jetzt gerne schreiben, alle anderen um mich herum sind verheiratet, haben Kinder, Häuser und sind super happy mit Ihrem Golden Retriever und dem Silberbesteck. Das wäre jetzt das typische Klischee aber in meinem Fall habe ich das “Glück”, dass die meisten meiner Girls bei der Partnerwahl einen ähnlich schlechten Geschmack bewiesen hatten wie ich und somit auch gerade wieder Single sind. Was ich im übrigen echt nicht verstehen kann, weil natürlich alle meine Freundinnen für jeden Mann der absolute Hauptgewinn wären. Hübsch, niedlich, charmant, sexy, hoch intelligent, mit beiden fest im Leben und super erfolgreich natürlich auch noch. Das scheint aber eine Mischung zu sein, die den meisten Männern nicht so sehr zu liegen scheint.

NOT ALONE

Aber es beruhigt mich zumindest, dass ich mich in meiner Situation nicht alleine befinde und immer wen habe mit dem ich Wein trinken, Kinder Cards essen oder einfach am Abend mal in ein Restaurant, einen Club oder eine Bar gehen kann. Ich bin also weiß Gott nicht einsam, alleine oder sonst irgendwie verzweifelt. Und falls mir doch mal langweilig wird, weiß ich ja was ich zu tun habe… Outfits für Instagram shooten, Blogposts wie diesen schreiben, mal wieder meine Eltern besuchen, meinen Schrank ausmisten oder aufräumen, Wäsche waschen, putzen, einkaufen, zum Sport gehen oder einfach mal relaxen und nichts tun. Oder eben…TINDERN.

Ja damit habe ich auch angefangen als ich Single wurde. Inzwischen ist Tinder ja schon fast salonfähig geworden. Fast jeder der Single ist, ist auch zumindest hin und wieder mal bei Tinder zu finden. Wenn man fragt “und wie lange bist Du schon hier bei Tinder” kommt meistens, immer mal wieder. App installieren, desillusioniert dann wieder löschen um sie dann doch wieder zu installieren and so on. Neben Instagram, Whats App und der ZARA App eine weitere Möglichkeit sich die Zeit zu vertreiben. Das letzte Mal als ich Single war, gab es Tinder noch nicht einmal also war ich noch völlig unerfahren und unvoreingenommen was Tinder angeht. Aber ich war irgendwie neugierig was der Single Markt noch alles so zu bieten hat. Ich wollte nur mal kurz rein schauen wie das Angebot so aussieht und ob es überhaupt noch einigermaßen vorzeigbare Männer in meinem Alter gibt die sich ebenfalls auf der Suche befinden.

WHAT AM I SEARCHING FOR

Aber Stopp auf der Suche nach was eigentlich? Was genau Suche ich denn nun eigentlich? Eine Woche nachdem meine Beziehung nach 8 Jahren scheiterte…Wie genau hatte ich mir das denn vorgestellt? Damals:-) vor 2,5 Monaten noch mit meinem Ex zusammen in einer Wohnung lebend. Wie wollte ich meine Situation wenn es zu einem Date kommen sollte denn als vertretbar verkaufen? Aber diese Gedanken verwarf ich dann schnell wieder und tinderte ohne ein bestimmtes Ziel einfach erstmal drauf los.

MY FIRST TINDER DATES

Ich hatte also einige Matches, chattete ein wenig und bevor ich mich versah hatte ich noch am gleichen Abend mein erstes Date. Wir verabredeten uns in einer Bar auf einen Drink. Und dann kam unter anderem auch die Frage und wie lange bist Du denn schon Single? Das war dann der Punkt an dem ich mich am liebsten unter dem Tisch versteckt hätte. Denn jetzt musste ich meine Story erzählen und kam mir dabei selbst schon ein bisschen dumm vor:-) Aber irgendwie war es mir auch egal weil mein Date mich eh nicht wirklich flashte. Es war ganz nett aber auch ziemlich boring muss ich sagen. Der Typ redete ununterbrochen über seinen Job.

Er war selbstständig im Online Marketing und irgendwie extrem stolz darauf. Immer wenn ich versuchte das Thema zu wechseln geling mir das für genau 2 Minuten und dann waren wir wieder bei seinem Lieblingthema angekommen, seinem Job. Er dachte ich würde das verstehen weil ich ja was ähnliches mache und deshalb und so weiter und blablabla…Naja aber für mein erstes Date war es dann doch ganz okay. Ich glaube schlimmer wäre es noch gewesen mein erstes Date mit jemanden zu haben der mir wirklich gefällt. Denn dann wäre ich wahrscheinlich aufgeregt gewesen und dann auch noch völlig aus der Übung was das Daten angeht…

Ich hatte noch ein paar weitere andere Dates dieser Art die irgendwie ganz nice waren aber man einfach nicht in einen Flow kam und es alles andere als spannend oder aufregend war. Es waren aber alles in allem immer ganz nette Abende und ich hatte nie das Gefühl es gar nicht mit meinem gegenüber aushalten zu können. Zum Glück. Und eins meiner Dates hat es tatsächlich geschafft mich richtig zu catchen… Aber dazu komme ich vielleicht ein anderes Mal:-)

NO DATE NEEDED TO SEE THAT YOU ARE STUPID

Meine Dates waren also alles im allen ganz okayyy. Witziger wird es wenn wir über die Tinder Boys sprechen, die sich schon vor einem Date mit Ihrem Verhalten komplett disqualifiziert hatten. Und ich sage absichtlich Boys denn wirkliche Männer sind das in meinen Augen nicht.Ganz vorne weg der ich zerlege Dich in der Kiste Typ. Leider ist der nicht alleine mit seinen kreativen Anmachsprüchen, aber ist auf jeden Fall schon im Januar ein heißer Anwärter für die beste Tinder Message des Jahres.

Wobei er harte Konkurenz hat und es wirklich ziemlich viele Typen gibt die sich benehmen wie der letzte überlebende Neandertaler. Manchen sieht man es aufgrund Ihrer sexy oben ohne Bilder oder den witzgen Fotos auf denen sie Bier saufen oder Ihren nackten Arsch in die Kamera halten ja auf den ersten Blick an. Andere haben es da ein bisschen besser drauf sich zu tarnen. Aber meistens schaffen Sie es nicht den Schein länger als 2-3 Nachrichten zu waren.

THE BEST TINDER FAILS

MY FAVORITE EMOJIS

Fangen wir mal an mit den witzigen Smileys die gerne von den Tinder Boys verschickt werden. Man schreibt ein paar Nachrichten hin und her, es geht um banale Dinge einfach ein bisschen small talk halt… mehr eigentlich nicht.. Und ich mache den Fehler und schreibe so okay ich werde mich jetzt langsam ins Bett legen Gute Nacht:-) und dann passiert es… erst der Teufelsmiley….. kurze Pause… und einige Sekunden später die Frage ob ich in meinem Bett denn heute noch Besuch empfangen würde…what the fuck denke ich mir, wie oft hattest Du mit dieser Masche denn bitte schon Erfolg?? Never ever!!

Weitere äußerst beliebte Smileys…Alle Smileys mit Zunge raus, der Engelsmiley und der sabbernde Smiley. Alles absolute no gos wenn man sich noch nie gesehen hat wie ich finde…Dann gibt es noch den Smiley, von dem ich echt immer dachte es wäre der skeptische bis ich eines besseren belehrt wurde. Ich wusste wirklich nicht, bis ich mit dem Tindern anfing, dass das eigentlich der perverse Smiley ist. Und habe es auch da erst nach mehreren Wochen gerafft. Direkt nach diesen mega nicen smileys oder moment vielleicht sogar noch davor kommen für mich die GIFS die man bei Tinder verschicken kann. Wenn Ihr die geschickt bekommt wird es richtig witzig.

I WAS SO SAD… REALLY

Gerade gestern erst hatte ich übrigens ein neues Match mit nennen wir Ihn mal Stefan. Er sah auf den ersten Blick ganz attraktiv aus, war lustig und schlagfertig. Und was mich am meisten beeindruckte, er war nur 2 Kilometer entfernt von mir. Ich habe nämlich in den letzten Wochen die Erfahrung gemacht, dass sich eine weite Anreise für die meisten Tinder Boys nicht so unbedingt lohnen würde. Bereits im dritten Satz oder so schrieb er mir: Ich muss Dich enttäuschen aber die große Liebe suche ich hier bei Tinder nicht…

Okay das kann man gerne sagen wenn es so ist, finde ich ja sogar ganz gut mit offenen Karten zu spielen. Und ich weiß ja selbst nicht wirklich wonach ich hier bei Tinder tatsächlich suche aber wie kommt der Typ bitte darauf, dass ich jetzt ENTTÄUSCHT bin? Offensichtlich dachte er mich mit zwei Sätzen schon so sehr beeindruckt zu haben, dass er sich als meine vermeintlich nächste große Liebe qualifiziert hat? what the fuck, nein… so leicht ist das meistens nicht. Naja immerhin scheint er ein gesundes Selbstbewusstsein zu haben.

HELLO JULIA

Vor kurzem bekam ich eine Nachricht von einem neuen Match in der stand HALLO JULIA…Der Rest der Nachricht hatte mich dann schon nicht mehr sooo sehr interessiert. Ihr wisst ja wie ich heiße und ich denke dieser Fail bedarf jetzt keiner weiteren Erklärung haha…COPPY PASTE scheint generell äußerst beliebt zu sein bei Tinder. Eine Freundin und ich bekamen letztens fast zeitgleich von einem Tinder Boy mit dem wir zufällig beide ein Match hatten auch exakt die gleiche Nachricht.

QUEEN M 😉

Der nächste mega Fail übrigens ganz aktuell von heute. DARF ICH DU SAGEN? Ich würde sagen wenn einer gerade Mal 3 Jahre jünger ist als ich, ist die Frage irgendwie auch etwas unangebracht. Und alle die mich theoretisch siezen müssten, habe schon in der Vorauswahl direkt ausgeschlossen. Also an alle die jemals ein Tinder Match mit mir haben werden JAAAA man darf DU zu mir sagen. QUEEN M ist nicht nötig. Jedenfalls nicht gleich am Anfang;-)

Weitere mega Ansagen waren unter anderem, ich bin so schlecht im Bett das musst Du erlebt haben, ein bisschen us time wäre irgendwie nice, ich hätte Dich heute Abend gern (sabbernder smiley) jaaa und ich hätte heute Abend gerne ein Schnitzel haha, man kann ja erst Sex haben und danach Dates mit Essen gehen und so weiter, ich kann auch gerne nackt zum Date kommen, ich bin grad in der Stadt und habe hier ein ganz tolles Hotelzimmer and so on…Die Liste wird täglich länger:-) Und ich finde, dass man sich selbst dann, wenn es nur um Sex gehen soll, ein bisschen mehr Mühe machen könnte. Das macht wirklich niemanden an und ist auch eine wenig erfolgsversprechende Strategie muss ich sagen liebe Männer…

WHAT I`VE LEARNED YET

Generell kann ich sagen ist Tinder schon ziemlich lustig und ich glaube, dass die Männer dort auf jeden Fall viel dreister sind, als sie es wären, wenn man sich auf der Straße kennenlernen würde. Aber ich glaube auch, dass man über Tinder ganz interessante Menschen kennenlernen kann und auch super nette Dates und Abende haben kann. Auch das ist mir nämlich schon passiert:-) Man sollte halt eine ganz gute Vorauswahl treffen.

Ich bin gespannt wie es weiter geht und werde Euch auf jeden Fall auch bei diesem Thema mitnehmen. Falls Ihr auch ähnlich lustige oder eben auch guute Erfahrungen mit Tinder gemacht habt lasst mir doch gerne mal einen Kommentar da. Ich würde mich total freuen.


You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.