Die besten Fotospots in Porto

Ribeira Porto bunte Häuser Porto Portugal Citytrip Reiseblog Porto

Hier zeige ich Euch die besten Plätze und somit die besten Fotospots in Porto. Vor zwei Jahren war ich mit einer Freundin in Lissabon und wir haben uns sofort in die Stadt verliebt. Daher waren wir uns einig, dass wir Portugal noch weiter kennenlernen möchten. Die nächste Stadt, die für uns auf die auf dem Programm stand war Porto. Und ich kann euch jetzt schon sagen, dass wir diesen Plan nicht bereut haben. 

Die besten Fotospots in Porto

Ponte Dom Luis I

Die Brücke verbindet die Stadtteile Ribeira und Vila Nova de Gaia miteinander. Die Brücke hat zwei Etagen. Die obere könnt Ihr entweder über Treppen erreichen oder aber auch mit einem Fahrstuhl. Das kostet 2,50€. Die Brücke macht sich wirklich von allen Seiten super auf Fotos und man hat von oben einen tollen Ausblick über die Stadt und den Rio Douro.

Die bessten Fotospots in Porto, Aigner Strap, Leoshirt, Rayban Round, Gucci Gürtel
Ponte dom Luis

 

Die Altstadt Ribeira

Die bunten Fassaden der Altstadt und die kleinen Gassen sind super schön und der perfekte Hintergrund in Porto für ein schönes Instagram Foto. In den kleinen Restaurants direkt am Ufer kann man es sich bei einem Glas Wein gemütlich machen und den Ausblick auf die Ponte Dom Luis I genießen und die Leute beobachten. Wir hatten auch Besuch von einer Möwe:-)

Aigner Strap Aylin König, Gucci Gürtel

Bibliothek Livraria Lello

Das ist wohl einer der beliebtesten Fotospots in Porto. Die Bibliothek erinnert an Harry Potter und ist eine der ältesten Portos. Jedoch weiß das leider die halbe Welt. Ich habe es nicht geschafft ein Foto dort zu machen oder mir die Bibliothek auch nur anzuschauen weil die Schlange die komplette Straße runter ging. Aber vielleicht ist das ja nicht immer so:-) Und ich denke ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Allerdings bin ich nicht der geduldigste Mensch und daher fiel der Besuch für mich leider aus.

Casa Musica

Die Casa Musica ist das städtische Konzerthaus in Porto. Innen gibt es einige tolle Locations die man aber nur zu sehen bekommt wenn man eine Führung mitmacht. Natürlich wusste ich das vorher nicht, so dass dieser Punkt für uns leider ausgefallen ist. Ich denke aber, dass es sich lohnt. Es gibr einen super schönen, lichtdurchfluteten Raum mit den berühmten Blau weißen Fliesen an der Wand. Das sieht echt toll aus. Abgesehen davon kann man natürlich auch eines der Konzerte besuchen und sich einen schönen Abend machen.

Terrasse Gaia Cable Car

Auf der anderen Seite des Rio Douros gibt es eine Seilbahn mit der Ihr fahren könnt. Dort gibt es auch eine Terasse auf der Ihr einen Café trinken und den Ausblick über Porto genießen könnt. Dort kann man auch tolle Fotos machen mit der Altstadt Portos und der Brücke Ponte Dom Luis im Hintergrund. Passt nur bitte auf, dass Ihr nicht runter fallt;-) Im Anschluss könnt Ihr dann mit der Seilbahn fahren. Hier geht es hauptsächlich um den schönen Ausblick den man hat.

Bahnhof Sao Bento

Dieser Bahnhof ist kein gewöhnlicher Bahnhof. Die Bahnhofshalle ist mit zahlreichen Azulejos (blaue Fliesen) und Stuck gestaltet und ist wirklich traumhaft schön. Der Bahnhof sieht aber auch von außen toll aus. Er befindet sich auf einem alten Klostergelände sehr zentarl in Porto. Ihr werdet sicher automarisch dort vorbei kommen. Dann solltet Ihr Euch die Halle auf jeden Fall mal von innen anschauen. Hier ist es aber leider auch ziemlich überlaufen. Es ist einer der besten Fotospots in Porto. Vor allem wenn man das Glück hat und es mal nicht so voll ist.

Palácio de cristal porto

Der Park an sich hat mich ehrlich gesagt nicht so begeistert. Aber ihr habt von hier aus einen super schönen Ausblick über den Rio Douro. Und könnt einen der schönsten Sonnenuntergänge Portos bewundern. Leider haben wir diesen Spot erst am letzen Tag gefunden, so dass es für uns keinen Sonnenuntergang dort mehr gab. Aber der Ausblick war trotzdem toll.  Den besten Aublick hat man nicht von der angepriesenen Aussuchtsplattform sondern von einem Garten der etwas weiter rechts liegt. Es ist etwas versteckt. Außerdem gibt es Pfaue, Hühner und Enten in dem Park die frei herum laufen.

Porto Aussichtsplattform, Rio Douro Porto, Marina KAuf, Reiseblog, Porto Reiseblog

Palacio de cristal in porto

Torre dos Clérigos

Die Kirche ist ein Barockbau und hat einen Turm von dem aus man eine tolle Aussicht über die gesamte Stadt hat. Ihr solltet allerdings ein bisschen sportlich sein wenn Ihr hoch wollt. Es sind einige Treppen zu steigen und es ist recht eng. Der Turm ist nämlich 75 m hoch. Es ist oben recht eng, so dass es schwierig wird wenn Ihr mit aufs Foto wollt. Und Ihr müsst Euch auf bis zu einer Stunde Wartezeit einstellen.

Igreja do Carmo

Diese Kirche liegt super zentral in Porto und ist teilweise auch mit den schönen Azulejos verkleidet. Vor der Kirche findet ihr einen wunderschönen Platz mit einem Brunnen und mehreren Palmen. Die Kirche liegt nur wenige Mintuten zu Fuß von der Livraria Lello und dem Zenith Café entfernt. In Porto lassen sich viele Spots gut miteinander verbinden da alles nicht so weit aueinander liegt.

Capela Santo Ildefonso

Diese Kirche liegt an der Südseite der Fußgängerzone Rua da Santa Catarina und hat somit auch eine sehr zentale Lage. Für mich persönlich ist das die schönste Kirche in Porto. Ich liebe diese blauen Kacheln die so viele Gebäude in Porto verzieren. Und auch bei diser Kirche hat man daran nicht gespart:-)

Avenida dos Aliados

Die Avenida dos Aliados ist eine der schönsten Straßen in Porto. Sie beginnt bei der Kirche Igreja da Santíssima Trindade und führt bis zur Praca da Liberdade. Entlang der Straße findet man viele schöne Gebäude aus der Gründerzeit sowie Cafés und Restaurants. Auch die Touren mit den Touristenbusse starten hier. Und Ihr findet das wohl schönste Mc Donalds was ich bisher gesehen habe.

Soviel erstmal zu den besten Fotospots in Porto und den Sehenswürdigkeiten:-)

Hotspots für die schönsten Sonnenuntergänge in Porto

Ich kann euch drei verschiedene Spots empfehlen um einen Sonnenuntergang in Porto zu sehen.

  • Zum einen ist das die Straße… Dieser Ort ist ziemlich zentral gelegen. Hier findet Ihr viele einheimische die unter anderem singen oder Gitarre spielen. Ihr könnt euch einfach entlang der Straße auf den Rasen setzen und eure mitgebrachten Getränke trinken. Außerdem gibt es an der Straße aber auch Bars in denen Ihr Bier für 80 Cent bekommt. Ich denke Wein oder Cocktails werden auch nicht die Welt kosten:-)
  • Im Palacio de cristal könnt Ihr denke ich den schönsten Sonnenuntergang sehen. Leider haben wir den Spot ja erst am letzten Tag entdeckt, so dass es für den Sonnenuntergang zu spät war. Die Kulisse ist aber schon am Tag ein Traum. Diese riesen Palme, der Rio Douro, das Meer am Horizont und die Aufsicht auf die Brücke sind schon ein Traum. Wenn dann noch die Sonne untergeht ist auch das einer der schönsten Fotospots in Porto. Vor allem für alle Instagramer und Blogger ein wahrer Traum;-)
  • Am Strand in den Bars Cafe Bar Praia dos Ingleses oder Somersby hat man direkten Blick auf das Meer und hat somit die Chance auf einen wunderschönen Sonnnenuntergang. Den Strand erreicht Ihr von Porto aus in circa 20 Minuten mit der Buslinie 500.  Schwimmen gehen könnt Ihr dort natürlich auch.

Sonnenuntergang Porto, Beach Porto

Strand Porto, Porto Citytrip, Reiseblog Marikamari, die besten Fotospots in Porto

Sonnenuntergang Porto, Aussichtsplattform Porto, Rio Douro Porto, Palmen Porto
Palacio de Cristal Porto

Das beste Fischrestaurant in Porto

Wenn Ihr Fisch essen wollt, kann ich euch empfehlen nach Matosinhos zu fahren. Dort ist der Fischmarkt und es gibt zahlreiche Fischrestaurants. Überall stehen Grills auf der Straße und Ihr könnt draußen sitzen und super leckeren, frischen Fisch genießen. Wir haben bei Restaurante Palato gegessen und haben die Karte hoch und runter bestellt. Mit Wein und anderen Getränken haben wir 50 € bezahlt. Das fand ich für Fisch vollkommen in Ordnung.

Das wars von mir zu den besten Fotospots in Porto. Ich hoffe mein Beitrag hat euch gefallen. Fall Ihr mehr zum Thema Food erfahren wollt, findet Ihr hier die besten Foodspots in Porto. Vor allem was das Frühstück angeht gibt es jede Menge interssante Cafés in Porto.

 

Reiseblogger, Porto Reiseblog

Bis bald:-)

Marina

 

Related Post

You may also like

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.